Interviews abgeschlossen

Interviews abgeschlossen

Im Rahmen der Zielgruppenanalyse wurden Interviews bei den assoziierten Partnern des Projektes durchgeführt. Befragt wurden dafür die Beschäftigten in den Betrieben, die im Umfeld erster eingesetzter kollaborativer Roboter arbeiten, hinsichtlich ihrer Erfahrungen. Auf Basis dieser Informationen werden in den nächsten Monaten realitätsnahe Lernszenarien für die Schulungsumgebung abgeleitet. Des Weiteren sind die Lehrer*innen der Berufsschulen sowie die Ausbilder der Betriebe und einer überbetriebliche Ausbildungsstätte interviewt worden. Hierbei stand die Identifikation der Rahmenbedingungen für den späteren Einsatz im Unterricht bzw. in der Ausbildung im Mittelpunkt. In allen Interviews wurde zudem die Vorerfahrung der Teilnehmer*innen mit Virtual Reality eruiert.

Insgesamt wurden ca. 22 Stunden Interviewmaterial aufgenommen, die aktuell im Projektkonsortium ausgewertet und anschließend auf der 30. BAG-Fachtagung 2020 in Hamburg sowie auf der Messe automatica 2020 in München präsentiert werden.